Montag, September 16, 2019

Nach dem Umzug trainineren wir in den Räumlichkeiten der Shaolin Kampfkunstschule in der Richard-Wagner-Straße 12 in 84453 Mühldorf

Nach wochenlangen Umbau- und Renovierungsarbeiten sind unserer eigenen Räumlichkeiten fertig geworden. Die ganzen Arbeiten innerhalb der kurzen Zeit wären ohne die zahlreichen Helfer, Unterstützer und Sponsoren nicht möglich gewesen.

Am 02.02.13 fand die offizielle Eröffnung der Shaolin-Louhan Kampfkunstschule statt.

Ich würde mich freuen, auch Dich in meinen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Unsere Trainingszeiten

 


Ismet Himmet Meister Youlihan

  • Seit 1985 intensives Training der Kampfkuenste in diversen Stilen (Karate, Taek Won Do, Kungfu mit GM Dragoslav Kostic, Kickboxen unterIsmet Himmet Deutschlands Top-Trainer Mustafa Yavuz, Shaolin Gongfu & Wudang Red Sand Palm unter Wudang GM Long Jin Ju, Wudang Xuan Wu Pai unter GM You Xuan De).
  • Im Jahr 2000 – zu dieser Zeit ist er in Deutschland schon Trainer – reist Ismet Himmet als Schueler in die VR China, um fuer fuenf Jahre in Kloestern, Akademien und Burgen intensivst Kamfkunst zu trainieren.
  • Seit 27 Jahren widmet sich Ismet Himmet dem Studium der Kamfkuenste und seit 15 Jahren rein dem Studium der Inneren Kuenste, wie Taijiquan, Baguazhang, Xingyiquan, Bajiquan und den Wudang-spezifischen Systemen, wie Mi Chuan, Tai Yi, Xuan Wu System, Dan Pai, Wudang Xiao Jia, Wudang Da Jia, Zhao Bao, Xiao Yao, Mian Zhang, etc.
  • 2005 wird Ismet Himmet von GM You Xuan De offiziell als Juenger der 15. Generation Wudang Xuan Wu Pai in den inneren Kreis der Schueler aufgenommen.
  • 2006 gruendet er die Wudang Deutschland Akademie in Berlin und unterrichtet als erster Europaer die Wudang-Stile in Deutschland in systematischer Form und mit allen Hintergruenden in einer Akademie mit taeglichem Training und integriertem Wohnbereich.
  • 2011 gruendet Ismet Himmet als erster Auslaender eine Kampfkunstakademie in China, die „WDP CHINA ACADEMY“ zur Aus- und Weiterbildung von Trainern und Lehrern auf der ganzen Welt.

Über mich

Ayhan Akgün

Mein Name ist Ayhan Akgün. Ich bin 1974 in Deutschland geboren.

Ich interessiere mich schon seit frühester Kindheit für den Kampfsport. In jungen Jahren begann ich meine ersten Erfahrungen in Karate zu sammeln, da es damals nicht die Vielfalt an Kampfkunststilen und Philosophien gab wie heute.

Im Laufe der Jahre probierte ich verschiedene Stile im Kampfsport aus. Außerdem machte ich mehrere Jahre Bodybuilding auf Wettkampfniveau und konnte dabei einige regionale sowie überregionale Titel erringen.

Die Erfahrung, die ich aus dieser Zeit habe gebe ich heute gerne an andere Athleten weiter und biete Trainings- und Ernährungs- beratung sowie Bühnenperformance an.

Einige Jahre praktizierte ich Shaolin Wing Chung bis ich Meister Shi Xinggui, ein Meister der inneren Kampfkunst, kennen lernte. Seit dieser Zeit bin ich Schüler von Meister Shi Xinggui und lerne immer weiter in den Stilen Kung Fu, Selbstverteidigung, Taiji, Qi Gong und der Chan Meditation.

Anfang Juli 2014 wurde ich in diversen neuen Kampfsystemen zertifiziert.

Diese beinhalten:

  • Kapap / Krav Maga Instructor
  • Defense und Security Basic Instuctor für Sicherheitsdienste
  • Skyboxing Instructor ist ein Kick Box Fitness
  • MMA Mixed Martial Arts Instructor auf Wettkampf und Strassenorintiertes Kampfsystem.

 

Mein Meister

Shi Xinggui

Shaolin Meister Shi Xinggui wurde 1974 in einem kleinen Dorf in der Provinz Henan in China geboren. Als kleiner Junge lief er von zu Hause weg, denn er wollte unbedingt in das 500km entfernte, berühmte Shaolin Kloster gehen um dort Kung Fu zu erlernen. Diese Begeisterung ist ihm bis heute geblieben!

Im Shaolin Kloster lernte er bei den großen Meistern in jahrelangem, teils äußerste hartem Training verschiedenen Kampfsportarten und alle Shaolin Qi Gong Stile in Theorie und Praxis. Bereits mit 16 Jahren verlieh im Altmeister Shi De Yuan (31. Genration der Shaolin Meister) den Titel "Shaolinmeister". Er studierte jedoch immer weiter, auch in Thailand, Taiwan, und Japan, bis zum heutigen Tage in seinen jährlichen Chinareisen.

Er gewann zahlreiche internationale und nationale Meisterschaften. 1991 nahm er an der ersten weltweiten Shaolin-Show und weiteren Tourneen teil.

Authentisch überbringt er uralte östliche Weisheiten in unsere moderne Zeit, deren Ziel Lebensfreude, Gesundheit und Harmonie in Körper, Geist und Seele sind. Selbst sprühend vor Energie und Lebensfreude lehrt er voller Humor, einfühlsam und mit großer Herzenswärme.