Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Sonntag, Oktober 25, 2020

Liebe Mitglieder,

ab sofort findet unser Training wieder regulär - IN- UND OUTDOOR -  statt.

Bitte beachtet folgende Regeln:

  • Zutritt zur Schule nur mit MNS

  • Mindestabstand 1,5 m

  • Zutritt nur für eine Person

Das Training findet wie folgt statt:

  • Kontaktlos

  • Umkleideräume und Duschen sind gesperrt

  • Bitte kommt gleich in Trainingskleidung zum Unterricht

  • Bitte bringt einen MNS mit um die Schule zu betreten.

Für weitere Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

3040

Nach dem ich ja kein Geld in San Dao bekommen hatte wurde ich heut nach Sanya mitgenommen ,damit ich Geld bei der China Bank wechseln konnte. Nach unserer Ankunft wollte ich zuerst Bares wechseln, aber dann fiel mir wieder ein was das damals in Wudangshan für eine lange Prozedur war.

Ne ne lieber nicht dachte ich mir habe keine Lust wieder Stunden am Schalter zu stehen. Also ging ich zum Bankomat und bekam mein Geld. Es wurden noch diverse Einkäufe erledigt und schon ging es wieder zurück zur Akademie.
Kaum war ich da durfte ich auch schon mit ins Training einsteigen. Ausweichtechniken am Mann in der Bewegung waren heute dran . Das ging eine Zeitlang so bis wir in Reih und Glied da standen. Was wird jetzt wohl wieder  kommen. Fäuste hoch und Jap, danach Hacken und links rechts und pendeln usw. Unser Meister ließ nicht locker. 10 mit Kraft und nochmal 50 und nochmal 50 und nochmal 50……..
Das ging eine sehr lange Zeit immer und immer wieder .Ich hatte das Gefühl meine  Arme fallen ab alles war schwer wie Blei. Nun ging es weiter auf dem Boden ,Situps. Alle verhaken sich wie eine Kette miteinander .Uns wurden diverse Gegenstände gegeben einmal runter einmal rauf und weiter geben. Erst nach links dann wieder nach rechts und wieder nach links eine ganze Weile alle schrien schon vor Schmerz wir puschten  uns gegenseitig immer wieder zum nächsten Kraftakt auf. Auf geht’s power, power, power. Irgendwann nahm das ganze ein Ende.Wir standen total fertig auf ,alle gratulierten sich weil wir diesen Höllentrip überstanden hatten .So sagte der Meister geht  etwas trinken und dann gibt es Essen. Ich trank was ,mir war sowas von übel, ich rannte zum Gebüsch und musste mich übergeben . Egal hatte eh keinen Hunger ich aß heute nur Obst es war verdammt anstrengend aber Genial ,bitte mehr davon Meister. Er kam wieder zurück gab uns die Zahl der Faustschläge durch „Respekt“ es waren 3040 Stück das ist Profi Boxer Niveau. Wahnsinn wenn man das einem normalen erzählt der wird sich denken die sind doch verrückt . Richtig das stimmt aber dafür sind wir da. No Pain No Gain.